FAQ Deutschland golft

FAQ

Deine Fragen – unsere Antworten

Sollte Deine Frage hier nicht beantwortet werden, zögere bitte nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen.

1. Welche Vorteile habe ich als Mitglied bei Deutschland golft?
+  Spielmöglichkeit auf den meisten Golfanlagen in Deutschland gegen Greenfee
Verwaltung Deiner Stammvorgabe (Handicap) durch Deinen Heimatclub
+  Teilnahme an Turnieren zu den jeweiligen Gastkonditionen
+  Spielen von „Extra-Day-Score“-Runden zur Verbesserung der Stammvorgabe (Handicap) außerhalb offizieller Turniere

2. Wie lange sind die Bearbeitungszeiten ab Bestellung/Antragseingang?
Nach maximal 3 Werktagen erhältst Du das vom Deutschen Golf Verband ausgestellte DGV-Stammblatt, eine Vertragskopie und die Rechnung per E-Mail. Damit kannst Du gleich golfen. Wenn Du es besonders eilig hast, können wir, nach Absprache, Dir das Stammblatt noch am gleichen Tag per E-Mail zustellen.

3. Wie schnell steht mir ein DGV-Stammblatt als Nachweis meiner Mitgliedschaft zur Verfügung?
Nach vollständigem Bestellvorgang (Vertragseingang, Vorliegen des Platzreife- oder Handicapnachweis, und Abbuchung der Spielrechtsgebühr) können wir Dir ein Stammblatt per E-Mail zusenden. Dies nimmt in der Regel bis zu drei Werktage in Anspruch. Nach Absprache können wir Dir das Stammblatt noch am gleichen Tag per E-Mail zustellen.

4. Wann werden die jährlich wiederkehrenden Verbands- und Verwaltungsgebühren abgebucht?
Die jährlich wiederkehrenden Verbands- und Verwaltungsgebühren (V.u.V.) in Höhe von € 35,- werden erstmals bei Vertragsbeginn abgebucht. Anschließend werden die V.u.V. immer am Jahresanfang abgebucht.

5. Wird mein aktuelles HCP von einem anderen Club anerkannt?
Grundsätzlich ja – einfach ein aktuelles Stammblatt vorlegen. Beachte aber bitte, die jeweiligen Aufnahme- und Spielbedingungen des jeweiligen Clubs.

6. Kann ich mit einer Platzreife (Platzerlaubnis) ohne vorherige Clubzugehörigkeit Mitglied werden?
Ja, durch Vorlage einer Kopie der Platzerlaubnisurkunde kann man auch ohne vorherige Mitgliedschaft als Mitglied bei Hamburg golft einsteigen.

7. Ist dieses Angebot der Golf Mitgliedschaft zeitlich begrenzt?
Nein.

8. Wie und wann kann man kündigen, wenn man die Mitgliedschaft beenden will?
Schriftlich per Einreiben mit einer Frist von drei Monaten zu Vertragsende (Laufzeit 12 Monate ab Vertagsbeginn) kannst du die Golfmitgliedschaft kündigen. Anderenfalls verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch um weitere 12 Monate.

9. Besteht die Möglichkeit, in eine Vollmitgliedschaft zu wechseln?
Ja, ein Wechsel ist jederzeit möglich, egal zu welcher der Deutschland golft Partneranlagen.

10. Kann ich als Deutschland golft Mitglied in meinem Heimatclub Golf spielen?
Ja, Du hast dort jederzeit die Berechtigung gegen Greenfee zu spielen.

11. Brauche ich für die Deutschland golft Mitgliedschaft die Platzreife?
Die Platzreife (PE/PR) ist Voraussetzung zum Erwerb der Deutschland golft Mitgliedschaft.

12. Wo und wie kann ich mein Handicap verbessern?
Bei allen vorgabewirksamen Golfturnieren oder auch per EDS-Runden (Extra-Day-Score, eine private und vorgabenwirksame Golfrunde).

Kontakt

Deutschland golft ist ein Angebot der DGM Deutsche Golf Marketing GmbH | Lüdersburger Straße 21 | 21379 Lüdersburg | Telefon: 01805 / 14 15 10 | service@deutschland-golft.de | www.deutschland-golft.de